[Webinar] Kafka-Sicherheit in hybriden Umgebungen meistern → Jetzt registrieren

Curve ermöglicht ganz neue Zahlungsoptionen mit Event-getriebenen Datentransaktionen in Echtzeit

Wenn mehr Rechenleistung nötig ist, taucht diese einfach aus dem Nichts auf. Mit Confluent muss man sich nicht selbst darum kümmern.

Gustavo Ferreira | Tech Lead Software Engineer
Curve Testimonial

Herausforderung

Das Fintech-Unternehmen hatte ein Stadium erreicht, in dem die zuvor ausreichende monolithische Architektur einer echten Innovation im Weg stand. Das Potenzial der zur Verfügung stehenden Daten konnte nicht optimal zur Verbesserung der Kundenerlebnisse ausgeschöpft werden. Die alte Architektur verursachte zudem Probleme mit der Skalierbarkeit und dem Serverspeicher

Lösung

Curve entschied sich für den Einsatz der Daten-Streaming-Plattform von Confluent und einen Microservices-Ansatz mit Event-getriebenen Datentransaktionen.

Ergebnisse

  • Durch genauere Daten sind Kundendaten besser geschützt
  • Entwicklungsteams können auf enorme Datensammlungen zurückgreifen, um neue und verbesserte Kundenerlebnisse zu schaffen
  • Als vollständig verwaltete Lösung ermöglicht Confluent Cloud eine nahtlose Skalierung, Speicherverwaltung und Innovation
Curve Customer story

Die Vorstellung, eine Brieftasche mit zahlreichen Kreditkarten mit sich herumzutragen, scheint heute altmodisch. Kunden erwarten, dass sie alles mit einem Handgriff und einem einzigen Gerät bezahlen können. Curve geht mit dem Konzept des einfachen Bezahlens noch einen Schritt weiter und hat sich zum Ziel gesetzt, die Art und Weise, wie Menschen Geld ausgeben, überweisen, einteilen und sparen, zu vereinfachen.

Mit der Curve-Karte können Kunden all ihre Kredit- und Debitkarten sicher mit einer einzigen Karte oder Zahlungs-App verbinden. Während die Transaktion auf der Curve-Karte stattfindet, wird sie sofort an die verknüpfte Karte weitergegeben, die der Verbraucher an der Verkaufsstelle auswählt. Karteninhaber können sogar Regeln für bestimmte Zahlungsarten einrichten: eine für den Supermarkt und eine andere zum Beispiel für Restaurants.

Damit erhalten Verbraucher Zugang zu einer ganzen Reihe von Fintech-Funktionen. Mit einem einzigen mobilen Dashboard erhalten die Nutzer einen umfassenden Überblick über ihre Ausgaben und die volle Kontrolle über ihre Konten - einschließlich der Möglichkeit, rückwirkend die Zahlungsarten zu ändern.

Effizienz und einfache Bedienung für Verbraucher im Frontend bedeuten jedoch fast immer ein extrem komplexes Backend, und Curve ist da keine Ausnahme. Als Start-up wurde Curve auf einer monolithischen Architektur aufgebaut. Um besser expandieren und skalieren zu können, sowie in einem schnelllebigen Markt wettbewerbsfähig zu bleiben und den Kunden innovative Funktionen zu bieten, stellte das Engineering-Team mit Confluent auf Event-getriebene Echtzeit-Datentransaktionen um.

Weitere Case Studies

Um traditionelle Banken bei der Modernisierung ihrer veralteten Architekturen mit der Macht von Data in Motion zu unterstützen, nutzt 10x Banking Confluent.

Cerved Logo

Cerved beschleunigt die strategische Entscheidungsfindung mit Echtzeit-Datenzugriff von Confluent

nordlblogo

NORD/LB setzt auf Confluent, um die unternehmensweite IT-Transformation voranzutreiben