Rise of the Kafka Heroes! Join the Data Streaming Revolution | Read the Comic

Michelin ermöglicht skalierbare Echtzeit-Bestandsverwaltung mit Confluent

  • 35%

    niedrigere Betriebskosten für Apache Kafka®

Herausforderung

Michelin entschied sich für Kafka als Grundlage für sein Echtzeit-Bestandsverwaltungssystem. Doch der interne Betrieb der Kafka-Infrastruktur erwies sich als höchst komplex, zeitaufwendig und teuer.

Lösung

Michelin implementierte den vollständig verwalteten Kafka-Service von Confluent Cloud, um den Betrieb von Kafka zu optimieren, Cashflow freizusetzen und die erforderliche Skalierbarkeit und Stabilität zur Bereitstellung seines globalen Bestandsverwaltungssystems in der Cloud zu erreichen.

Ergebnisse

  •  geschätzte Einsparungen von 35 % durch Nutzung von Confluent Cloud im Vergleich zum Vor-Ort-Betrieb

‑ Reduzierung des operativen Aufwands und Steigerung der Entwicklungsgeschwindigkeit durch Entlastungen bei der Wartung von Kafka-Infrastruktur ‑ resiliente Architektur mit hoher Verfügbarkeit von 99,99 %

„Confluent spielt eine wesentliche Rolle bei der Beschleunigung unserer Transformation zu einem datenorientierten und digitalen Unternehmen … Wir nutzen Confluent Cloud als wesentlichen Bestandteil unserer Dateninfrastruktur, um Daten zu erschließen und in Echtzeit zu streamen.“

Yves Caseau | Group Chief Digital und Information Officer
Michelin

In this video, Michelin shares how they partnered with Confluent to take their data architecture to the next level. Discover how Michelin made the transition from cumbersome, self-managed Kafka to Confluent's fully managed, cloud-native data streaming platform.

03-thumb-michelin

Mit einer kommerziellen Lieferkette, die sich über 170 Länder erstreckt, verfügt Michelin über ein riesiges Netzwerk. Zur effizienten Verwaltung des Produkt- und Materialflusses setzt das Unternehmen auf ein Echtzeit-Bestandssystem. Beim Betrieb der selbstverwalteten Apache Kafka-Umgebung für Echtzeit-Anwendungsfälle sah man sich jedoch bald mit Problemen bei der Skalierung und erheblichen operativen Kosten konfrontiert.

Michelin führte Confluent Cloud ein, um die eigenständige Verwaltung und Wartung der Kafka-Infrastruktur überflüssig zu machen. Mithilfe der vollständig verwalteten, Cloud-nativen Plattform von Confluent konnte das Unternehmen sein Echtzeit-Bestandssystem skalieren, um der weltweiten Nachfrage gerecht zu werden, und gleichzeitig die Betriebskosten um 35 % senken. Diese Entlastung ermöglichte es den internen Teams, ihren Fokus auf die Entwicklung innovativer Anwendungen und den reibungslosen Übergang des Unternehmens in die Cloud zu richten.

Weitere Case Studies

Mojix

Learn how Mojix, with its ViZixⓇ item chain management platform, is helping major retailers store, analyze and act on inventory data collected from IoT sensor streams in real time.

nordlblogo

NORD/LB setzt auf Confluent, um die unternehmensweite IT-Transformation voranzutreiben

Nationwide Building Society

Nationwide Building Society is a British mutual financial institution, the seventh largest cooperative financial institution and the largest building society in the world with over 15 million members.