[Webinar] Michelin’s Evolution to Cloud-Native Microservices | Register Today

So nutzte DATEV Confluent, um seine Mainframe-Daten für die Entwicklung Cloud-nativer Anwendungen nutzbar zu machen

„Mit Confluent haben wir einen Partner, der nicht nur die Technik versteht, sondern auch unser Geschäft und unsere spezifischen Bedürfnisse. Das Unternehmen hilft uns bei der Entwicklung von Lösungen, die unsere Entwickler benötigen ... und wir können von den Erfahrungen von Confluent bei anderen Anwendungsfällen profitieren.“

Martin Dengler | Lead DevOps Engineer bei DATEV eG
DATEV

Herausforderung

DATEV benötigte eine technische Plattform zur Implementierung der Microservices-Kommunikation als Teil eines umfassenderen Projekts, das Software-Produktportfolio „Cloud-nativ“ zu machen.

Lösung

Die DATEV eG setzte auf Confluent, um Mainframe-Daten in eine neue Event-getriebene Microservices-Architektur zu integrieren und so den Sprung zur Cloud-nativen Softwareentwicklung zu vollziehen.

Ergebnisse

  • Reduzierung der Abhängigkeit von Mainframe-Daten für Cloud-native Anwendungen
  • Deutliche Reduzierung der Kosten für Mainframe-Verarbeitung und Netzwerke
  • Vollständig automatisierte Bereitstellungs-Pipeline im eigenen cloud-nativen Rechenzentrum
DATEV Hero 2

Mehr als zwei Millionen deutsche Unternehmen nutzen die DATEV-Software für ihre Finanzbuchhaltung. Monatlich werden elf Millionen Lohnabrechnungen und über zwei Millionen betriebswirtschaftliche Auswertungen verarbeitet.

Was 1966 als genossenschaftliche Unternehmung für den steuerberatenden Berufsstand begann, hat sich zu einem erfolgreichem Gesamtpaket aus Rechenzentrumsbetrieb, Softwareentwicklung und Beratungsdienstleistung für ca. 8.100 Steuerberatungskanzleien entwickelt.DATEV eG sieht sich als „Wegbereiter der Digitalisierung“ für den steuerberatenden Berufsstand und möchte den digitalen Wandel in den Kanzleien vollumfänglich begleiten. Um dies den Kunden zu ermöglichen, stellt DATEV sein Produkt- und Dienstleistungsspektrum langfristig auf „cloud-native“ um.

Dies erfordert in der Gesamtarchitektur eine leistungsstarke technische Komponente, die die Vielzahl an Microservice-Kommunikationen robust und skalierbar abhandeln kann.

Weitere Case Studies

NEW DKV Logo rgb (1)

DKV Mobility beschleunigt Innovation mit Confluent Cloud

BMW Group Logo

Ausbau und Beschleunigung von IoT-Use-Cases durch eine Echtzeit-Datenarchitektur in der Hybrid-Cloud

nordlblogo

NORD/LB setzt auf Confluent, um die unternehmensweite IT-Transformation voranzutreiben