Webinar: Erstellung eines Streaming-Datennetzes | Jetzt registrieren

eBook

Die Top 6 Risiken: Deshalb scheitern Kafka-Projekte (Und wie sich diese Risiken minimieren lassen)

Die Bereitstellung und Verwaltung von Apache Kafka® in Unternehmen gestalten sich oft schwierig.

Herausforderungen beim Betrieb von Kafka

Wie bei den meisten verteilten Systemen müssen Faktoren wie Netzwerkstruktur, Ressourcen- und Fehlerhandling sowie Recovery präzise ausbalanciert werden. Der Start mit Kafka gelingt relativ leicht. Der Aufbau eines stabilen, komplett sicheren Service kann aber einige Wochen oder mehrere Monate in Anspruch nehmen.

Moderne Unternehmen wollen diese Herausforderungen schnellstmöglich meistern, um von den technischen und geschäftlichen Vorteilen, die Kafka durch Echtzeit-Einblicke und eine bessere Reaktionsfähigkeit bietet, zu profitieren. Und obwohl es heute mehr als 1.000 Anwendungsfälle gibt, scheitern die meisten Kafka-Projekte aus viel allgemeineren Gründen – was sich wiederum in den Lösungsansätzen widerspiegelt.

In diesem E-Book zeigen wir die Top 6 Risiken, an denen die meisten Kafka-Projekte scheitern:

  • Warum der Betrieb von Kafka so ressourcenintensiv ist
  • Wann erweiterte Sicherheits- und Governance-Funktionen notwendig sind
  • Herausforderungen, die bei der Planung und Ausführung von Kafka-Projekten auftauchen können
  • Welcher manuelle Aufwand bei der Skalierung von Kafka entstehen kann

Das E-Book geht im Detail auf die verschiedenen Risiken ein und zeigt, wie sie sich mit Confluent minimieren lassen.

E-Book herunterladen

Weitere Ressourcen

cc demo
kafka microservices
Image-Event-Driven Microservices-01

Weitere Ressourcen

cc demo
kafka microservices
microservices-and-apache-kafka