Die zweite Ausgabe der Confluent Chronicles: The Force of Kafka + Flink Awakens | Jetzt lesen!

Datasheet

Gute Teams verwalten Kafka. Effiziente Teams setzen auf Confluent.

Jetzt das Datasheet herunterladen

Unternehmen, die in der heutigen digitalen Welt erfolgreich sein wollen, benötigen eine moderne Plattform fĂŒr Data in Motion. Apache KafkaÂź zĂ€hlt mittlerweile zum Industriestandard fĂŒr diese Art von Infrastruktur und wird von ĂŒber 70 % der Fortune-500-Unternehmen genutzt.

Wenn man jedoch nicht im Bereich des Dateninfrastrukturmanagements oder der Entwicklung und Wartung von grundlegenden Tools fĂŒr Open-Source-Technologien tĂ€tig ist, ist eine Lösung erforderlich, die sich auf das wirklich Wichtige konzentriert: Innovation und Weiterentwicklung des Unternehmens.

Mit Kafka als HerzstĂŒck bietet Confluent eine umfassendere, Cloud-native Plattform, die ĂŒberall dort verfĂŒgbar ist, wo sich Daten und Anwendungen befinden – und mit der Daten im gesamten Unternehmen in Bewegung gesetzt werden können.

– Cloud-nativ: Kafka in großem Stil skalierbar nutzen – mit einer modernen, cloudbasierten Plattform, die die Gesamtbetriebskosten um bis zu 60 % senken kann – Umfassend: Apps mit hochgradigen Tools schnell, zuverlĂ€ssig und sicher bauen – ĂŒber Kafka hinaus – Überall verfĂŒgbar: Mit Echtzeit-Events in der Cloud, Cloud-ĂŒbergreifend und vor Ort arbeiten

Dieses Datenblatt zeigt auf, welche neuen Möglichkeiten Confluent Unternehmen fĂŒr Data in Motion bietet – jetzt herunterladen.

Weitere Ressourcen

cc demo

Confluent Cloud Demo

Join us for a live demo of Confluent Cloud, the industry’s only fully managed, cloud-native event streaming platform powered by Apache Kafka
kafka microservices

Kafka Microservices

In this online talk series, learn key concepts, use cases and best practices to harness the power of real-time streams for microservices architectures
Image-Event-Driven Microservices-01

e-book: Microservices Customer Stories

See how five organizations across a wide range of industries leveraged Confluent to build a new class of event-driven microservices