Webinar: Erstellung eines Streaming-Datennetzes | Jetzt registrieren

Online Talk

Daten-Streaming-Pipelines: Unternehmenstransformation dank Echtzeitdaten bei Advance Auto Parts

Verfügbar On-demand

Wie stellt der größte Anbieter von Kfz-Ersatzteilen in Nordamerika sicher, dass die richtigen Teile von seinen 30.000 Lieferanten für professionelle Mechaniker und Heimwerker in allen seinen 5.200 Filialen vorrätig sind? Advance Auto Parts setzt auf eine moderne IT-Infrastruktur mit der Daten-Streaming-Plattform von Confluent.

Nach einer Reihe von Fusionen und Übernahmen startete Advance eine Initiative zur Unternehmenstransformation, um mehrere Marken und isolierte Abläufe mit einer gemeinsamen IT zu vereinen und gleichzeitig Echtzeit-Datenflüsse über seine Handels-, Preis- und Rechnungssysteme hinweg zu ermöglichen. Im Rahmen dieser Initiative ersetzte das Unternehmen veraltete Messaging-Queues, die nicht ausfallsicher waren und häufig manuelle Eingriffe zur Behebung von Fehlern erforderten, durch Daten-Streaming-Pipelines. Dieser Schritt erfolgte im Einklang mit der Einführung einer Cloud-First-Strategie, um den IT-Betrieb aus alternden Rechenzentren in die Cloud zu verlagern.

In diesem Webinar erläutern Prabhu Chandrasekhar, ehemaliger Director of Data and Analytics bei Advance, und Max Horgan, Account Executive bei Confluent, wie Advance Confluent Cloud nutzt, um Anwendungsfälle für Echtzeit-Streaming und Datenstromverarbeitung zu implementieren, die einen sofortigen Geschäftswert bieten, darunter:

  • Echtzeit-Rechnungsstellung für einen großen kommerziellen Anbieter
  • Dynamische Preisaktualisierungen nach Geschäft und Standort
  • Modernisierung des zentralen Handelssystems des Unternehmens

Das Webinar zeigt, wie Advance Auto Parts:

  • Den vollständig verwalteten, Cloud-nativen Kafka-Service von Confluent nutzt, um bei Bedarf schnell zu skalieren und gleichzeitig den Verwaltungsaufwand zu minimieren
  • Daten aus mehr als einem Dutzend verschiedener Quellen über Confluent Cloud an die ERP-Lieferketten-Plattform des Unternehmens leitet
  • Datenstromverarbeitung verwendet, um Events für bestimmte Kunden zu filtern und Produktdaten anzureichern
  • Daten-Streaming-Pipelines zu Amazon S3 und Snowflake mithilfe von Confluent Cloud-Sink-Connectors erstellt
  • Den Grundstein für kontinuierliche Verbesserungen der betrieblichen Effizienz und des Kundenerlebnisses in den kommenden Jahren setzt

Jetzt registrieren, um zu erfahren, wie der Aufbau von Streaming-Pipelines und die Stream-Verarbeitung mit Confluent Cloud hilft, die Unternehmenstransformation bei Advance und in der Einzelhandelsbranche voranzutreiben.

Moderatoren

Max Horgan

Enterprise Account Executive

Prabhu Chandrasekhar

Former Director of Data and Analytics

Jetzt registrieren

Weitere Ressourcen

cc demo
kafka microservices
Image-Event-Driven Microservices-01

Weitere Ressourcen

cc demo
kafka microservices
microservices-and-apache-kafka