Eine Echtzeit-Brücke in die Cloud bauen – mit Confluent Platform 7.0 und Cluster Linking | Blog lesen

Customer 360°

Bei der wachsenden Anzahl von Sensoren, Geräten und Möglichkeiten, mit einer Marke zu interagieren, ist es extrem schwierig, einen vollständigen Überblick über die Aktivitäten eines Kunden zu bekommen. Und doch ist es entscheidend für den Wachstum und die Wettbewerbsfähigkeit eines Unternehmens.

Die meisten Geschäftsanwendungen wurden entwickelt, um einige wenige Interaktionen zu verarbeiten, wie z.B. eine Aktualisierung des Kundenprofils, die Bearbeitung einer Bestellung, die Nachverfolgung von Support-Anrufen oder die Erfassung von Website-Clickstreams. Doch nur wenn die Erkenntnisse aus all diesen Systemen in Gänze betrachtet werden, kann man sich ein tatsächliches Bild von Kunden und ihren Aktivitäten machen.

Es ist nicht einfach Erkenntnisse aus Daten zu gewinnen

Auch wenn viele Unternehmen sich bemühen, alle verfügbaren Daten zu sammeln und in Data Lakes zusammenzuführen, führt dies nicht unbedingt zu den gewünschten Erkenntnissen. Sobald die Daten gesammelt sind, ist zusätzlicher - oft hoher - Arbeitsaufwand vonnöten, um sie so aufzubereiten, dass tatsächlicher Mehrwert generiert wird.

Kundenerfahrungen passieren in Echtzeit

Marken und Unternehmen erzielen die größten Gewinne, wenn sie in Echtzeit auf Erkenntnisse reagieren können. Empfehlungssuchmaschinen, In-Store-Angebote und durch Ereignisse auf der Event-Streaming-Plattform gesteuerte Kundendienstkommunikation ermöglichen dabei neue Einnahmequellen, höhere Effizienz und schnellere Verkaufszyklen.

Effektive Customer 360º-Projekte haben:

Confluent bietet eine Data-in-Motion-Plattform, auf der alle Systeme, Datenquellen und Anwendungen eines Unternehmens in einer globalen, skalierbaren, event-getrieben Architektur zusammengeführt werden können.

Echtzeitdaten

Wenn Benutzerdaten durch eine Event-Streaming-Plattform fließen, können sie in einem oder mehreren Aufzeichnungssystemen erhalten und mit anderen Ereignissen über dieses Benutzerprofil, anderen Benutzerprofilen oder anderen Trends verglichen werden, um mit ereignisgesteuerten Anwendungen in Echtzeit zu reagieren.

Vermeidung von Silos

In großen Unternehmen zeichnen sich oftmals Silostrukturen ab – das liegt gewissermaßen in ihrer Natur. Nur wenn das verstanden und die Architektur dieser Tatsache angepasst wird, kann ein effektives Single-Source-of-Truth-Prinzip erreicht werden.

Reaktionsfähigkeit

Ereignisgesteuerte Anwendungen ermöglichen die automatisierte, vollständig skalierbare Reaktionsfähigkeit des modernen, digitalen Unternehmens. Da jeden Tag Informationen in Form von Billionen neuer Datenpunkte gesammelt werden, kann eine Customer-360-Plattform einen noch nie dagewesenen Wert schaffen – und sogar ganze Branchen umgestalten.

Ein zentrales Nervensystem für Kundendaten

Was in dem Architektur-Puzzle noch fehlte, war eine Event-Streaming-Plattform. Vor allem die Leistung mit niedriger Latenz und die Fähigkeit, verschiedene Streams zu einer einzigen Ansicht der Kunden zu konsolidieren, die kontinuierlich in Echtzeit aktualisiert wird. Durch die Bereitstellung eines gemeinsamen Standards für Unternehmen zur gemeinsamen Nutzung, Verarbeitung und Verteilung von Daten können Data-in-Motion-Plattformen dazu beitragen, die positive Kundeninteraktion und -bindung zu maximieren.

Die Platzierung einer Data-in-Motion-Plattform im Zentrum eines Unternehmens ermöglicht die Entdeckung neuer Geschäftsmöglichkeiten. Indem Daten im gesamten Unternehmen zentralisiert und gleichzeitig an jede Anwendung oder jedes System verteilt werden, können neue Erkenntnisse unerwartete Wege zum Aufbau neuer Umsatzquellen aufzeigen.

Darum setzen so viele eine Data-in-Motion-Plattform

Wir schaffen eine zentrale Informationsquelle: Eine Data-in-Motion-Plattform kann Sensoren, Systeme und Anwendungen, die in jeder Sekunde Daten erzeugen, miteinander verbinden, um eine einzige kombinierte Ansicht jedes Interessenten zu erstellen. Dies macht es viel einfacher, das richtige Tool für die jeweilige Aufgabe zu nutzen.

Stream-Processing liefert ohne große Vorbereitung exakte Einblicke

Beim Event-Streaming müssen Unternehmen Prozesse auf Datenströmen ausführen. Die Stream-Verarbeitung führt fortlaufende Prozesse in Echtzeit aus, die schnell genug sind, um den Benutzern einen Schritt voraus zu sein und in dem Moment auf Benutzerereignisse zu reagieren, in dem diese auftreten.

Echtzeit im Mittelpunkt des Unternehmens

Mit Streams von Echtzeit-Ereignissen machen sich Unternehmen keine Sorgen mehr darüber, Informationen bereitzustellen, die nicht mehr relevant sind. Mit einem verteilten System, das verlässlich und jederzeit flexibel zugänglich ist, ist es möglich, immer den Überblick zu behalten und die nächsten Aktionen angemessen zu steuern.

Why Customers Love Confluent

RBC

„RBC ist ein Geschäft mit Menschen. Als Finanzinstitut geht es uns immer zuerst um unsere Kunden, und wir fühlen uns geehrt, dass man uns ihr Geld anvertraut hat. Um dieses Geld gut zu verwalten, konzentrieren wir uns auf die Entwicklung von Produkten und Dienstleistungen, die widerspiegeln, welche Art von Interaktion und Support Kunden sich von uns wünschen. Kafka ist so viel effizienter und leistungsfähiger als das, was wir vorher verwendet haben, und Confluent bringt so viel mehr Qualität für die Art und Weise, wie wir Apps entwickeln.“ Mike Krolnick, Head of Engineering, Enterprise Cloud, RBC

Legen wir los

Als Gründer und ursprüngliche Entwickler von Apache Kafka haben wir Kafka erweitert, um eine wirklich sichere, belastbare und konforme Data-in-Motion-Plattform zu schaffen, die in hybriden und Multi-Cloud-Umgebungen verfügbar ist.

Confluent

Vollständig verwalteter Service

Vollständig verwalteter Cloud-nativer Service für Apache Kafka

Einsatzbereit in wenigen Minuten. Unterstützung von Pay-as-you-go. Verfügbar überall dort, wo die Daten des Unternehmens sind.

Confluent Platform

Selbstverwaltete Software

Mit einem kostenlosen Download die Leistungsfähigkeit unserer Plattform erleben, die bereit ist für den Einsatz im Unternehmen.